Allergie Verdacht

Eine Allergie Verdacht kann bei folgenden Symptomen bestehen:

– gerötete, juckende Augen
– wässriger Schnupfen mit Juck-, und Niesreiz
– Husten, verschärfte Atemgeräusche, Atemnot
– Magen-, und Darmbeschwerden, häufige Durchfälle
– juckende Schwellung und Rötung der Haut, Quaddeln, Nesselsucht, Hautausschläge

Treten diese Symptome zu bestimmten Situationen vermehrt auf:

– Jahreszeit, Tageszeit
– bestimmte Orte, zu Hause, im Urlaub nicht
– bei bestimmter Tätigkeit
– beim Verzehr bestimmter Nahrungsmittel (z.B. Früchte, Fisch, Milchprodukte)
– bei Tierkontakt
– beim Tragen bestimmter Kleidungsstücke (z.B. Wolle, Leder, Waschmittel)
– nach Körperpflege

Treten nach Insektenstich:

– auffallend starke Schwellungen an der Stichstelle auf
– entstehen hierbei Hautausschläge, lang anhaltender Juckreiz
– entsteht Schwindel, Übelkeit, Enge der Brust, Atemnot

Wird mindestens eine Frage mit JA beantwortet, so besteht ein erheblicher Allergie Verdacht.
Ein Allergietest und eine allergologische Beratung sind dann dringend erforderlich.

Bildnachweis

C- DzoPhotography , Erstellungsdatum 08.01.2016, Quelle iStockphoto